Datenschutzerklärung/Privacy-Policy

Datenschutzerklärung

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Webseite erfolgt im Einklang mit den Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortliche Stelle: [Alexandra Dietrich, Hofäckerstraße 7, 74405 Gaildorf, alexandradietrich88@gmail.com, 07971 2424162] auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen
Datenquellen (Profiling) wird nicht vorgenommen; die Daten werden zudem nach einer statistischen
Auswertung gelöscht.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden
die Angaben des Nutzers (wie bspw. Namen, E-Mail-Adresse und Instagram Name) nur in dem zur
Verfügung gestellten Umfang erhoben. Die Daten werden zur Bearbeitung der Anfrage sowie
für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Die Einwilligungserklärung kann jederzeit
mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare im Blog oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit des Anbieters, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann der Anbieter selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Kommentarabonnements

Die Nachfolgekommentare können durch Nutzer abonniert werden. Die Nutzer erhalten eine Bestätigungsemail, um zu überprüfen, ob sie der Inhaber der eingegebenen Emailadresse sind. Nutzer können laufende Kommentarabonnements jederzeit abbestellen. Die Bestätigungsemail wird Hinweise dazu enthalten.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite
http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/uk/your-
ad-choices/verwalten .
Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) oder lit. f) DS-GVO.

Registrierfunktion

Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden. Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung ersichtlich. Dazu gehören [HIER BITTE DIE ERHOBENEN DATEN EINGEBEN, Z.B. NAME, POSTALISCHE ADRESSE, E-MAIL-ADRESSE, IP-ADRESSE UND DEREN ZWECK, ZUM BEISPIEL COMMUNITY ODER PRODUKTESTS].

Facebook

Ich unterhalte eine online Präsenz in dem Sozialen Netzwerk „Facebook“ und verarbeite in diesem
Zusammenhang Daten der Nutzer. Dienstanbieter ist die Facebook Inc, 1601 Willow Road, Menlo
Park, California 94025; Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland.

Ich verwende Facebook, um Informationen bereitzustellen und über das Netzwerk mit den dort
aktiven Nutzern zu kommunizieren. Ferner können Daten durch die Nutzung von Facebook für
Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet werden. Dies wird beispielsweise auf Grundlage von
Tracking durchgeführt, wobei u.a. interessen- oder verhaltensbedingtes Profiling oder Cookies zum
Einsatz kommen können. Aber auch Remarketing und Reichweitenmessung werden eingesetzt, wozu
beispielsweise Zugriffsstatistiken – die wiederkehrende Besucher erkennen – erstellt werden.

Diese Webseite hat sog. Facebook-Plugins eingebunden. Hierbei handelt es sich um eine Social-
Media-Schaltfläche. Das ist ein Funktions- und Inhaltselement, das von den Servern von Facebook
bezogen wird und dient der Interaktion mit meiner Unternehmensseite bei Facebook. Die Einbindung
setzt immer voraus, dass Facebook die IP-Adresse der Nutzer verarbeitet, um Inhalte an den
jeweiligen Browser senden zu können. Die IP-Adresse ist somit für die Darstellung dieser Inhalte oder
Funktionen erforderlich.

Im Zusammenhang mit der Nutzung der online Präsenz bei Facebook, der Einbindung der Facebook-
Plugins und Ihrer Nutzung von Facebook können die folgenden Datenarten verarbeitet werden:
Bestandsdaten und Kontaktdaten (z.B. Namen, Adresse, E-Mail, Telefonnummer), Inhaltsdaten (z.B.
Eingaben in Onlineformularen, Nutzung der Nachrichtenfunktion), Nutzungsdaten (z.B. Zugriffe auf
Webseiten, Klicks, Zugriffszeiten), Metadaten und Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen,
IP-Adressen).

Hinsichtlich der Datenverarbeitung auf meiner Facebook Seite und durch das Facebook-Plugin sind
Facebook Irland und ich gemeinsame Verantwortliche nach Art. 26 DS-GVO. Rechtsgrundlage für die
Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Ihre Betroffenenrechte
können Sie bei Facebook direkt sowie bei uns geltend machen. Die primäre Verantwortung gemäß
der DS-GVO für die Verarbeitung von Insights-Daten liegt bei Facebook und Facebook erfüllt
sämtliche Pflichten aus der DS-GVO in Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-Daten. Weitere
Informationen können Sie unter folgendem Link abrufen:
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum .

Ich als Betreiber treffe keine Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und
alle weiteren sich aus Art. 13 DS-GVO ergebenden Informationen, darunter Rechtsgrundlage,
Identität des Verantwortlichen und Speicherdauer von Cookies auf Nutzerendgeräten.

Für die Übermittlung der Daten an Facebook gelten die Standardvertragsklauseln der Europäischen
Kommission unter Ergänzung um den Facebook-EU-Datenübermittlungszusatz, abrufbar unter
https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum . Obwohl nach dem Facebook-EU-
Datenübermittlungszusatz Facebook Irland für die Datenverarbeitung Verantwortlicher ist, möchte
ich Sie darauf hinweisen, dass nicht auszuschließen ist, dass die durch die Cookies gesammelten
Informationen an einen Facebook-Server in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) gesandt und
dort gespeichert werden. Für die USA liegt kein allgemeiner Angemessenheitsbeschluss der
Europäischen Kommission vor, der den USA ein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt. Durch
die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten besteht die Gefahr, dass US-amerikanische
Behörden auf diese zugreifen und zu eigenen Zwecken weiterverarbeiten.

Bitte beachten Sie, dass eine Verknüpfung der Daten mit weiteren Daten (teilweise auch auf anderen
Geräten) möglich ist. Dieses Risiko besteht insbesondere dann, wenn Sie einen Facebook Account
haben und bei Facebook eingeloggt sind. Um eine weitergehende Datenverknüpfung zu umgehen,
empfehlen wir Ihnen, sich vor dem Besuch unserer Unternehmensseite bei Facebook auszuloggen.
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung und die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die
USA ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) und Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Sie
haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Einwilligung zu widerrufen. Ihrer Datenschutzeinstellungen für
unsere Webseite können Sie über den folgenden Link anpassen: [Link]

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook Irland, abrufbar unter:
https://www.facebook.com/about/privacy

Instagram

Ich unterhalte eine online Präsenz in dem Sozialen Netzwerk „Instagram“ und verarbeite in diesem
Zusammenhang Daten der Nutzer. Dienstanbieter ist die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo
Park, CA, 94025, USA; Website: https://www.instagram.com.

Ich verwende Instagram, um Informationen über das Unternehmen bereitzustellen und über das
Netzwerk mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren. Ferner können Daten durch die Nutzung
von Instagram für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet werden. Dies wird beispielsweise
auf Grundlage von Tracking durchgeführt, wobei u.a. interessen- oder verhaltensbedingtes Profiling
oder Cookies zum Einsatz kommen können. Aber auch Remarketing und Reichweitenmessung
werden eingesetzt, wozu beispielsweise Zugriffsstatistiken – die wiederkehrende Besucher erkennen –
erstellt werden.

Im Zusammenhang mit der Nutzung meiner online Präsenz bei Instagram können die folgenden
Datenarten verarbeitet werden: Bestandsdaten und Kontaktdaten (z.B. Namen, Adresse, E-Mail,
Telefonnummer), Inhaltsdaten (z.B. Eingaben in Onlineformularen, Nutzung der
Nachrichtenfunktion), Nutzungsdaten (z.B. Zugriffe auf Webseiten, Klicks, Zugriffszeiten), Metadaten
und Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Bei Instagram handelt es sich um ein Produkt von Facebook. Hinsichtlich der Datenverarbeitung auf
unsere Instagram-Fanpage sind Facebook und ich gemeinsame Verantwortliche nach Art. 26 DS-GVO.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO.
Ihre Betroffenenrechte können Sie bei Facebook direkt sowie bei uns geltend machen. Die primäre
Verantwortung gemäß der DS-GVO für die Verarbeitung von Insights-Daten liegt bei Facebook und
Facebook erfüllt sämtliche Pflichten aus der DS-GVO in Hinblick auf die Verarbeitung von Insights-
Daten. Weitere Informationen können Sie unter folgendem Link abrufen:
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Ich als Betreiber treffe keine Entscheidungen hinsichtlich der Verarbeitung von Insights-Daten und
alle weiteren sich aus Art. 13 DS-GVO ergebenden Informationen, darunter Rechtsgrundlage,
Identität des Verantwortlichen und Speicherdauer von Cookies auf Nutzerendgeräten.

Für die Übermittlung der Daten an Instagram gelten die Standardvertragsklauseln der Europäischen
Kommission unter Ergänzung um den Facebook-EU-Datenübermittlungszusatz, abrufbar unter
https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum . Obwohl nach dem Facebook-EU-
Datenübermittlungszusatz Facebook Irland für die Datenverarbeitung Verantwortlicher ist, möchten
ich Sie darauf hinweisen, dass nicht auszuschließen ist, dass die durch die Cookies gesammelten
Informationen an einen Facebook-Server in den Vereinigten Staaten von Amerika (USA) gesandt und
dort gespeichert werden. Für die USA liegt kein allgemeiner Angemessenheitsbeschluss der
Europäischen Kommission vor, der den USA ein angemessenes Datenschutzniveau bescheinigt. Durch
die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten besteht die Gefahr, dass US-amerikanische
Behörden auf diese zugreifen und zu eigenen Zwecken weiterverarbeiten.

Bitte beachten Sie, dass eine Verknüpfung der Daten mit weiteren Daten (teilweise auch auf anderen
Geräten) möglich ist. Dieses Risiko besteht insbesondere dann, wenn Sie einen Instagram Account
haben und bei Instagram eingeloggt sind. Um eine weitergehende Datenverknüpfung zu umgehen,
empfehlen wir Ihnen, sich vor dem Besuch unserer Unternehmensseite bei Instagram auszuloggen.
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung und die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die
USA ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) und Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Sie
haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Einwilligung zu widerrufen. Ihrer Datenschutzeinstellungen für
unsere Webseite können Sie über den folgenden Link anpassen: [Link]

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Facebook Irland, abrufbar unter:
https://www.facebook.com/about/privacy

Spotify

Ich verwende Spotify – Musikhosting und Widget, um Audio-Inhalte zum Anhören bzw. zum
Download anzubieten.

Dienstanbieter: Spotify AB, Regeringsgatan 19, SE-111 53
Stockholm, Schweden; Website: https://www.spotify.com/de. Weitere
Informationen zur Datenverarbeitung durch Spotify finden Sie unter:
https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/ .

Im Zusammenhang mit der Nutzung der Audioinhalte von Spotify werden insbesondere Metadaten
und Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen und IP-Adressen) verarbeitet. Es können
jedoch auch Nutzungsdaten (z.B. Zugriffe auf Webseiten, Klicks, Zugriffszeiten), Kontaktdaten (z.B. E-
Mail, Telefonnummern), Inhaltsdaten (z.B. Eingaben in Onlineformularen) oder Bestandsdaten (z.B.
Namen, Adressen) verarbeitet werden.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO.

Jetpack/Wordpress.com-Stats

Dieses Angebot nutzt Jetpack, ein Tool zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe von
Wordpress.com-Stats, des Anbieters Automattic Inc. und verarbeitet in diesem Zusammenhang
Daten der Nutzer. Diensteanbieter ist die Aut O’Mattic A8C Ireland Ltd., Business Centre, No.1 Lower
Mayor Street, International Financial Services Centre, Dublin 1, Mutterunternehmen: Automattic Inc.
60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA. Webseite: https://automattic.com/.betrieben

WordPress.com-Stats verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert
werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den
Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieses Internetangebotes werden auf einem
Server in den USA gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren
Speicherung anonymisiert. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende
Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem
Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können.
Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an der Erstellung und
Darstellung unseres Internetauftritts gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO. Rechtsgrundlage für
diese Verarbeitung und die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA ist Ihre
Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) und Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DS-GVO. Sie haben jederzeit
die Möglichkeit Ihre Einwilligung zu widerrufen.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung durch die Automattic Inc. finden Sie unter
https://automattic.com/de/privacy/.
Sie können der Erhebung und Nutzung der Daten durch Quantcast mit Wirkung für die Zukunft
widersprechen, indem Sie an dieser Stelle durch einen Klick auf den Link “Click here to opt-out” ein
Opt-Out-Cookie in Ihrem Browser setzen: http://www.quantcast.com/opt-out. Sollten Sie alle
Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Sicherheits-Standards

Die personenbezogenen Daten werden auf dieser Webseite mittels des sogenannten SSL-
Sicherheitssystemes (Secure Socket Layer) über das Internet übertragen. Diese Technik bietet eine
hohe Sicherheit und wird daher beispielsweise auch von Banken zum Datenschutz beim Online-
Banking eingesetzt. Unsere Webseite und sonstigen Systeme sind durch technische und
organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der
Daten durch unbefugte Personen gesichert.

Betroffenenrechte

Unter Geltung der DS-GVO stehen Ihnen die folgenden gesetzlichen Betroffenenrechte zu, sofern
deren Voraussetzungen vorliegen:

– Recht auf Auskunft über die gespeicherten Daten gemäß Art. 15 DS-GVO,
– Recht auf Berichtigung unzutreffender Daten gemäß Art. 16 DS-GVO
– Recht auf Löschung der gespeicherten Daten gemäß Art. 17 DS-GVO
– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung der gespeicherten Daten gemäß Art. 18 DSGVO,
– Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DS-GVO,
– Recht auf jederzeitigen Widerruf gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO einer ggf. mir erteilten
Einwilligung; dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung
beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf.
– Recht auf Beschwerde bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde gemäß Art. 77 DS-GVO, wenn
der Nutzer der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der betreffenden personenbezogenen
Daten gegen Vorschriften der DS-GVO verstößt.

Widerspruchsrecht

Sofern die personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1
S. 1 lit. f DS-GVO verarbeitet werden, hat der Nutzer das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch
gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen,
die sich aus seiner besonderen Situation ergeben. Hierfür genügt einen E-Mail an: alexandradietrich88@gmail.com

Privacy Policy

The operators of this website take the protection of your personal data very seriously. We treat your personal data confidentially and in accordance with the statutory data protection regulations and this data protection declaration.

As a rule, our website can be used without providing personal data. Insofar as personal data (e.g. name, address or email address) is collected on our website, this is always done on a voluntary basis as far as possible. These data will not be passed on to third parties without your express consent.

We would like to point out that data transmission over the Internet (e.g. when communicating by email) can have security gaps. A complete protection of the data against access by third parties is not possible. The processing of personal data on our website is carried out in accordance with the provisions of the General Data Protection Regulation (GDPR).

Scope

This data protection declaration clarifies the type, scope and purpose of the collection and use of personal data by the responsible body: [Alexandra Dietrich, Hofäckerstraße 7, 74405 Gaildorf, alexandradietrich88@gmail.com, 07971 2424162] on this website (hereinafter referred to as “offer “) on.

Access data / server log files

The provider (or his web space provider) collects data about every access to the offer (so-called server log files). The access data include:

Name of the accessed website, file, date and time of access, amount of data transferred, notification of successful access, browser type and version, the user’s operating system, referrer URL (the previously visited page), IP address and the requesting provider.

The provider uses the log data only for statistical evaluations for the purpose of operation, security and optimization of the offer. However, the provider reserves the right to retrospectively check the log data if there is a legitimate suspicion of illegal use based on concrete evidence. A merging of this data with others
Data sources (profiling) are not carried out; the data are also based on a statistical
Evaluation deleted.
The legal basis for data processing is Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. f) GDPR.

Contact

When contacting the provider (for example using the contact form or email)
the details of the user (such as name, email address and Instagram name) only in the
Provided scope. The data will be used to process the request as well
saved in the event that follow-up questions arise. The declaration of consent can be made at any time
be revoked with effect for the future.
The legal basis for data processing is Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. a) GDPR.

Comments and contributions

If users leave comments on the blog or other posts, their IP addresses are saved. This is done for the security of the provider if someone writes illegal content in comments and contributions (insults, prohibited political propaganda, etc.). In this case, the provider himself can be prosecuted for the comment or contribution and is therefore interested in the identity of the author.

The legal basis for data processing is Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. f) GDPR.

Comment subscriptions

The follow-up comments can be subscribed to by users. The users receive a confirmation email to check whether they are the owner of the email address entered. Users can unsubscribe from ongoing comment subscriptions at any time. The confirmation email will contain notices.

Integration of services and content from third parties

It may happen that third party content, such as videos from YouTube, maps from Google Maps, RSS feeds or graphics from other websites, are integrated into this online offer. This always presupposes that the providers of this content (hereinafter referred to as “third-party providers”) perceive the IP address of the user. Because without the IP address, you could not send the content to the browser of the respective user. The IP address is therefore required to display this content. We strive to only use content whose respective providers only use the IP address to deliver the content. However, we have no control over whether the third-party provider uses the IP address e.g. save for statistical purposes. As far as we know, we will inform users about it.

Cookies

Cookies are small files that make it possible to store specific, device-related information on the user’s access device (PC, smartphone, etc.). On the one hand, they serve the user friendliness of websites and thus the users (e.g. storage of login data). On the other hand, they are used to record statistical data on website usage and to be able to analyze them in order to improve the offer. The users can influence the use of cookies. Most browsers have an option to restrict or completely prevent the storage of cookies. However, it should be noted that the use and in particular the ease of use are restricted without cookies.

You can get many online advertising cookies from companies through the US site
http://www.aboutads.info/choices/ or the EU page http://www.youronlinechoices.com/uk/your-
ad choices / manage.
The legal basis for data processing is Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. a) or lit. f) GDPR.

Registration function

The data entered during registration will be used for the purpose of using the offer. Users can be informed by email about information relevant to the offer or registration, such as changes to the scope of the offer or technical circumstances. The data collected can be seen from the input mask during registration. This includes [PLEASE ENTER THE COLLECTED DATA HERE, E.G. NAME, POSTAL ADDRESS, E-MAIL ADDRESS, IP ADDRESS AND THEIR PURPOSE, FOR EXAMPLE COMMUNITY OR PRODUCT TESTS].

Facebook

I maintain an online presence in the social network “Facebook” and process in this
Relationship between user data. The service provider is Facebook Inc, 1601 Willow Road, Menlo
Park, California 94025; Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Ireland.

I use Facebook to provide information and network with those there
to communicate with active users. Furthermore, through the use of Facebook for
Market research and advertising purposes are processed. This is done based on, for example
Tracking carried out, including Interest- or behavior-related profiling or cookies for
Can be used. But remarketing and reach measurement are also used, for what purpose
For example, access statistics – which recognize returning visitors – can be created.

This website has integrated so-called Facebook plugins. This is a social
Media button. This is a functional and content element that is provided by the Facebook servers
and is used to interact with my company page on Facebook. The involvement
always assumes that Facebook processes the IP address of the user in order to send content to the
to be able to send the respective browser. The IP address is therefore used to display this content or
Functions required.

In connection with the use of the online presence on Facebook, the integration of the Facebook
Plugins and your use of Facebook can process the following types of data:
Inventory data and contact data (e.g. name, address, e-mail, telephone number), content data (e.g.
Entries in online forms, use of the message function), usage data (e.g. access to
Websites, clicks, access times), metadata and communication data (e.g. device information,
IP addresses).

With regard to data processing on my Facebook page and through the Facebook plugin
Facebook Ireland and I are jointly responsible according to Art. 26 GDPR. Legal basis for the
Processing of personal data is Art. 6 Para. 1 lit. f) GDPR. Your rights as a data subject
you can assert this directly on Facebook as well as with us. The primary responsibility according to
the GDPR for the processing of Insights data is fulfilled by Facebook and Facebook
all obligations under the GDPR with regard to the processing of Insights data. Further
You can find information under the following link:
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.

As the operator, I do not make any decisions regarding the processing of Insights data and
all other information resulting from Art. 13 GDPR, including legal basis,
Identity of the person responsible and storage duration of cookies on user terminals.

The European standard contractual clauses apply to the transmission of data to Facebook
Commission with the addition of the Facebook EU data transfer supplement, available at
https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum. Although according to the Facebook EU
Data transmission add-on Facebook Ireland is responsible for data processing
I would like to point out that it cannot be excluded that the cookies collected
Information sent to a Facebook server in the United States of America (USA) and
stored there. There is no general adequacy decision for the USA
European Commission, which certifies that the USA has an adequate level of data protection. By
the transfer of your personal data is at risk of US
Authorities can access them and process them for their own purposes.

Please note that a link between the data and other data (sometimes also to other
Devices) is possible. This risk exists especially if you have a Facebook account
and are logged into Facebook. To bypass a more extensive data link,
we recommend that you log out of Facebook before visiting our company page.
Legal basis for this processing and the transfer of your personal data to
USA is your consent in accordance with Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. a) and Art. 49 para. 1 sentence 1 lit. a) GDPR. you
have the option to withdraw your consent at any time. Your privacy settings for
You can adapt our website via the following link: [Link]

Further information can be found in the data protection guidelines of Facebook Ireland, available at:
https://www.facebook.com/about/privacy

Instagram

I maintain an online presence in the social network “Instagram” and process in this
Relationship between user data. The service provider is Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo
Park, CA, 94025, USA; Website: https://www.instagram.com.

I use Instagram to provide information about the company and about the
Network to communicate with the users active there. Furthermore, data can be used by using
processed by Instagram for market research and advertising purposes. This is for example
carried out on the basis of tracking, whereby i.a. Profiling based on interests or behavior
or cookies can be used. But also remarketing and reach measurement
are used, including, for example, access statistics – which recognize returning visitors –
to be created.

In connection with the use of my online presence on Instagram, the following
Data types are processed: inventory data and contact details (e.g. name, address, e-mail,
Telephone number), content data (e.g. entries in online forms, use of the
Message function), usage data (e.g. access to websites, clicks, access times), metadata
and communication data (e.g. device information, IP addresses).

Instagram is a product of Facebook. With regard to data processing
our Instagram fan page is Facebook and I are jointly responsible according to Art. 26 GDPR.
The legal basis for the processing of personal data is Article 6 Paragraph 1 lit. f) GDPR.
You can assert your rights as a data subject directly on Facebook or with us. The primary
Responsibility according to the GDPR for the processing of Insights data lies with Facebook and
Facebook fulfills all obligations from the GDPR with regard to the processing of insights
Data. Further information can be found at the following link:
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

As the operator, I do not make any decisions regarding the processing of Insights data and
all other information resulting from Art. 13 GDPR, including legal basis,
Identity of the person responsible and storage duration of cookies on user terminals.

The European standard contractual clauses apply to the transmission of data to Instagram
Commission with the addition of the Facebook EU data transfer supplement, available at
https://www.facebook.com/legal/EU_data_transfer_addendum. Although according to the Facebook EU
Data transmission add-on Facebook Ireland is responsible for data processing
I would like to point out that it cannot be excluded that the cookies collected
Information sent to a Facebook server in the United States of America (USA) and
stored there. There is no general adequacy decision for the USA
European Commission, which certifies that the USA has an adequate level of data protection. By
the transfer of your personal data is at risk of US
Authorities can access them and process them for their own purposes.

Please note that a link between the data and other data (sometimes also to other
Devices) is possible. This risk exists especially if you have an Instagram account
and are logged into Instagram. To bypass a more extensive data link,
we recommend that you log out of Instagram before visiting our company page.
Legal basis for this processing and the transfer of your personal data to
USA is your consent in accordance with Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. a) and Art. 49 para. 1 sentence 1 lit. a) GDPR. you
have the option to withdraw your consent at any time. Your privacy settings for
You can adapt our website via the following link: [Link]

Further information can be found in the data protection guidelines of Facebook Ireland, available at:
https://www.facebook.com/about/privacy

Spotify

I use Spotify – music hosting and widget to listen to and share audio content
Offer download.

Service provider: Spotify AB, Regeringsgatan 19, SE-111 53
Stockholm, Sweden; Website: https://www.spotify.com/de. Further
Information on data processing by Spotify can be found at:
https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/.

In connection with the use of the audio content from Spotify, metadata in particular
and communication data (e.g. device information and IP addresses). It can
but also usage data (e.g. access to websites, clicks, access times), contact data (e.g. e-
E-mail, telephone numbers), content data (e.g. entries in online forms) or inventory data (e.g.
Names, addresses).

The legal basis for data processing is Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. f) GDPR.

Jetpack / WordPress.com stats

This offer uses Jetpack, a tool for the statistical analysis of visitor access from
Wordpress.com-Stats, from the provider Automattic Inc. and processed in this context
User data. The service provider is Aut O’Mattic A8C Ireland Ltd., Business Center, No.1 Lower
Mayor Street, International Financial Services Center, Dublin 1, parent company: Automattic Inc.
60 29th Street # 343, San Francisco, CA 94110, USA. Website: https://automattic.com/. Operated

WordPress.com-Stats uses so-called “cookies”, text files that are saved on your computer
and which enable an analysis of your use of the website. The through the
Information generated by cookies about your use of this website is saved on a
Server stored in the USA. The IP address is immediately after processing and before
Storage anonymized. You can disable the installation of cookies by a corresponding
Prevent setting your browser software; however, we would like to point out that in this
In the event that you may not be able to use all functions of this website to their full extent.
The legal basis for this processing is our legitimate interest in creating and
Presentation of our website in accordance with Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. f) GDPR. Legal basis for
this processing and the transfer of your personal data to the USA is yours
Consent in accordance with Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. a) and Art. 49 para. 1 sentence 1 lit. a) GDPR. You have anytime
the possibility to withdraw your consent.

Further information on data processing by Automattic Inc. can be found at
https://automattic.com/de/privacy/.
You can stop the collection and use of the data through Quantcast with future effect
object by clicking on the link “Click here to opt-out” at this point
Set opt-out cookie in your browser: http://www.quantcast.com/opt-out. You should all
If you delete cookies on your computer, you have to set the opt-out cookie again.

Security standards

The personal data is stored on this website using the so-called SSL
Security system (Secure Socket Layer) transmitted over the Internet. This technique offers one
high security and is therefore used, for example, by banks for data protection in online
Banking used. Our website and other systems are through technical and
organizational measures against loss, destruction, access, modification or dissemination of the
Data secured by unauthorized persons.

Affected Rights

Under the application of the GDPR, you are entitled to the following statutory data subject rights, provided that
whose requirements are met:

– Right to information about the stored data in accordance with Art. 15 GDPR,
– Right to correct inaccurate data in accordance with Art. 16 GDPR
– Right to delete the stored data in accordance with Art. 17 GDPR
– Right to restriction of the processing of the stored data in accordance with Art. 18 GDPR,
– Right to data portability in accordance with Art. 20 GDPR,
– Right of revocation at any time in accordance with Art. 7 Para. 3 GDPR of any
Consent; As a result, I have the data processing based on this consent
was based, may no longer continue in the future.
– Right to lodge a complaint with a competent supervisory authority in accordance with Art. 77 GDPR, if
the user believes that the processing of the personal data concerned
Data violates the provisions of the GDPR.

Right to object

If the personal data is based on legitimate interests in accordance with Art. 6 Para. 1
S. 1 lit. f DS-GVO are processed, the user has the right to object in accordance with Art. 21 DS-GVO
to object to the processing of his personal data if there are reasons for this
resulting from his particular situation. All you need to do is send an email to: alexandradietrich88@gmail.com